Spiroergometrie

Bestimmen individueller Trainingszonen!

Spiroergometrie (kurz Spiro) ist ein Verfahren zur Überprüfung der Belastbarkeit der Lunge und des Herzkreislaufsystems. Dabei wird die Konzentration von Sauerstoff und Kohlendioxid in der Atemluft (Atemgase) unter körperlicher Belastung gemessen. Dies stellt die Basis für eine erfolgreiche und optimale Trainingsgestaltung da, da Ihre individuellen Trainingszonen so gezielt bestimmt werden können. Dabei werden die drei wichtigsten Belastungsparameter: Kreislaufsystem, Atmung und Stoffwechsel in die Analyse einbezogen.

Image

Vorteile

Durch eine Spiroergometrie lassen sich die bei jeder Person individuell liegenden Trainingszonen optimal bestimmen. Dafür wird ein Ausdauertest durchgeführt, der speziell auf Ihre Anforderungen ausgerichteter ist. Die Testung findet auf dem Laufband oder dem Fahrradergometer statt. Dabei wird die Veränderung der Sauerstoffaufnahme unter Belastung gemessen. Somit ist eine Blutentnahme nicht notwendig. Durch das Wissen der optimalen Trainingszonen (Watt- und Herzfrequenzwerte) sind Sie u.a. in der Lage, die Leistungsfähigkeit Ihrer Fettverbrennung sowie Ihre Grenzen für hochintensives Intervalltraining zu erfahren. Eine professionelle Auswertung der Testergebnisse sowie eine Nachbesprechung mit Ihnen, sind ebenfalls im Umfang unserer Leistungsdiagnostik enthalten.

Die Vorteile einer Spiroergometrie auf einen Blick:

  • Feststellung der individuellen Trainingszonen für eine effektive Trainingssteuerung und -planung
  • Analyse der wichtigen Belastungsparameter
  • Keine Blutabnahme notwendig
  • Optimale Anpassung von Trainingsplänen und -methoden
  • Über- und Unterforderungen vermeiden
  • Ermitteln der optimale Fettverbrennung und Belastungsgrenzen

 

Ablauf

Die Durchführung einer Spiroergometrie dauert ca. 90 Minuten inkl. Vorbesprechung, Messung und Analyse sowie Nachbesprechung. Sie absolvieren einen Stufentest auf einem Laufband, dem Ergometer oder Ihrem eigenen Rad. Die Intensität der Belastung wird alle paar Minuten gesteigert. Ferner werden der Puls und die jeweilige Geschwindigkeit festgehalten. So lassen sich dann die individuellen Trainingsbereiche ermitteln.

Anwendungsgebiete

Die Spiroergometrie ist insbesondere für Sportler aus Disziplinen mit einer Ausdauerkomponente wie z.B. Läufer, Fußballer, Wintersportler, Triathleten oder Tennisspieler interessant. Durch die exakte Festlegung Ihrer individuellen Leistungszonen können wir folgenden beratende Funktion übernehmen:

  • Individuelle Daten zum Kalorienverbrauch
  • Genaue Festlegung Ihrer optimalen Trainingsbelastung
  • Professionelle Unterstützung in der Wettkampfvorbereitung (für Sportler und Trainer)

Wenn Sie regelmässig Sport treiben, kann Ihre individuelle sportliche Leistungsfähigkeit mit einer stufenweise Belastungsuntersuchung überprüft werden. Beim Leistungssportler kann mit der Leistungsdiagnostik und Festlegung des Trainingsplans eine Leistungsoptimierung erfolgen; im Bereich von Fitness- und Freizeitsport kann die adäquate Belastung bestimmt und Überbelastungen mit Ihren Folgen vermieden werden.

 

Physioletic

    Hans-Böckler-Str. 19, 53225 Bonn

    info@physioletic.de

   0228.460074

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 08:00 - 20:30 Uhr
Fr.:            08:00 - 17:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung!

©2021 PHYSIOLETIC. All Rights Reserved.

  Rufen Sie uns an!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.