Image

Laktatmessung

Ein Muss für jeden Leistungssportler

Mit Hilfe einer Laktatmessung (Milchsäureanreicherung im Blut) kann eine genaue und verbindliche Aussage über die Effektivität sportlicher Belastung getätigt werden. Die Herzfrequenz alleine stellt zwar ein gutes Hilfsmittel zur Trainingssteuerung dar, ist aber oft ungenau. Somit wird hierbei während einer typischen Belastung die individuelle körperliche Leistungsfähigkeit festgestellt. Dadurch kann das Training optimal auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden!

Vorteile

Nur mit Hilfe der Blutlaktatkonzentration bei körperlicher Belastung kann man auf die individuelle Stoffwechselsituation schließen. Und dies ist deshalb so wichtig, weil für die aerobe Trainingsbelastung mit dem Ziel Kalorien in Form von Fetten zu verlieren, ganz bestimmte individuelle Laktatkonzentrationen einzuhalten sind. Diese entscheidet darüber, ob mehr Fette oder Kohlenhydrate für eine gegebene Trainingsbelastung verbraucht werden und wie hoch die optimale Herzfrequenz für das Cardio- und Fettstoffwechseltraining oder andere Trainingsziele liegt.

  • Festlegung der Trainingsbereiche für Regeneration, Grundlagenausdauer, Entwicklungsbereiche und Wettkampfspezifik
  • Überanstrengungen bzw. Unterbeanspruchung können dadurch vermieden und das Training kann zielorientiert und angemessen gesteuert werden
  • Bestimmung der „individuellen anaeroben Schwelle“
  • Erhebliche Vorteile zur Gewichtsreduktion durch die Ermittlung des aeroben Bereichs
  • Beurteilung des Ist-Zustandes und Vergleichsmöglichkeiten mit dem Soll-Zustand Ihrer Altersgruppe
  • Wiederholten Durchführungen eines Laktattests mit mehreren Wochen oder Monaten Abstand, kann die Leistungsentwicklung objektiv verfolgen werden

 

Ablauf

Ein Termin für eine Laktatmessung am Laufband oder auf dem Ergometer dauert ca. 90 Minuten inkl. Vorbesprechung, Messung und Analyse sowie Nachbesprechung. Sie absolvieren einen Stufentest, dabei wird die Intensität der Belastung wird alle paar Minuten gesteigert und am Ende jeder Stufe der Laktatwert ermittelt. Ferner werden der Puls und die jeweilige Geschwindigkeit festgehalten. So lassen sich dann die individuellen Trainingsbereiche ermitteln.

 

Anwendungsgebiete

Bei der Laktatmessung erfahren Sie durch die Ermittlung der Laktatkonzentration im Blut während einer Belastung Ihre individuelle körperliche Leistungsfähigkeit und können Ihr Training optimal auf Ihre Bedürfnisse anpassen! Durch die exakte Festlegung Ihrer individuellen Leistungsdaten können wir folgenden beratende Funktion übernehmen:

  • Individuelle Daten zum Kalorienverbrauch
  • Genaue Festlegung Ihrer optimalen Trainingsbelastung
  • Professionelle Unterstützung in der Wettkampfvorbereitung (für Sportler und Trainer)

Wenn Sie regelmässig Sport treiben, kann Ihre individuelle sportliche Leistungsfähigkeit mit einer stufenweise Belastungsuntersuchung überprüft werden. Beim Leistungssportler kann mit der Leistungsdiagnostik und Festlegung des Trainingsplans eine Leistungsoptimierung erfolgen; im Bereich von Fitness- und Freizeitsport kann die adäquate Belastung bestimmt und Überbelastungen mit Ihren Folgen vermieden werden.

 

Physioletic

    Hans-Böckler-Str. 19, 53225 Bonn

    info@physioletic.de

   0228.460074

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 08:00 - 20:30 Uhr
Fr.:            08:00 - 17:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung!

©2021 PHYSIOLETIC. All Rights Reserved.

  Rufen Sie uns an!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.